Organisation und Recht für Jedermann

Möchten Sie, dass der Himmel grün wird?
Gut organisiert und rechtssicher zum Erfolg
Tipps für Handwerker, Dienstleister und Verbraucher.
Eine Kombination von Organisation und Recht.
Prozesstaktik entscheidet über den Gewinn oder Verlust eines jeden
Rechtsstreits. „Bei Gericht bekommen Sie nicht Gerechtigkeit, sondern
ein Urteil.“ – Darin könnte auch stehen, dass der Himmel grün ist. Dies
liegt daran, dass ein Gericht „unbestrittenen Vortrag“ als feststehende
Tatsache einem Urteil zugrunde legen muss. Ob diese Tatsache wahr
oder unwahr ist, spielt dabei keine Rolle. Prozesstaktische Über-
legungen sollten daher bei jedem Rechtsstreit und insbesondere im Vorfeld
angestellt werden.
Das Auftrags- und Angebotswesen ist eine echte Herausforderung für
den Unternehmer, wie für den Verbraucher. Angebote richtig zu for-
mulieren, ist eine Kunst. Das Haftungsrisiko zu verringern und For-
derungen organisatorisch in den Griff zu bekommen, ist das erklärte Ziel
dieses Seminars. Jahr für Jahr verjähren Ansprüche in Millionenhöhe.
In gleicher Höhe geraten viele Vertragspartner „unverschuldet“ in die
Haftung, ohne dies zu wissen.
Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie mit Hilfe einer guten Arbeitsorganisation
und rechtlich taktischem Vorgehen sicher durch den Geschäftsverkehr
kommen.
1403 | Vortrag und Gespräch|Martin Bloch, Renate Mull
Freitag, 14.02.2014, 15.00 – 18.00 Uhr
Gebühr: 29,50 €
LILIENTHAL: Murkens Hof – Raum Worphausen, Klosterstr.25
14031 |Vortrag und Gespräch| Martin Bloch, Renate Mull
Freitag, 16.05.2014, 15.00 – 18.00 Uhr
Gebühr: 29,50 €

LILIENTHAL: Murkens Hof – Raum Worphausen, Klosterstr.25

Bitte melden Sie sich zu diesem Vortrag (gern auch telefonisch) bei der VHS Lilienthal an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch: http://www.renatemull.de/

 

Nachbarschaftsrecht – In Planung für 2015

1403 | Vortrag | Martin Bloch

Nachbarschaftsrecht – Was mit dem Froschkönig tatsächlich geschah

In Planung für 2015
Gebühr: 10,00 € (mit Anmeldung)
LILIENTHAL: Kulturzentrum Murkens Hof, Klosterstraße 25 (mit Anmeldung) Telefon 04298 9292-40/41Telefax 04298 9292-93,
Internet www.vhs-lilienthal.de, E-Mail vhs@lilienthal.de

Eine gute Nachbarschaft ist viel wert. Das Dickicht der einzelnen gesetzlichen Regeln zu durchschauen, die als Nachbar einzuhalten sind, ist aber oftmals gar nicht so einfach. Selbst die Nachbarn Niedersachsen und Bremen haben unterschiedliche Regeln. Es ist das erklärte Ziel des Vortrages, anhand von Fallbeispielen darüber aufzuklären, auf welche Weise eine gute Nachbarschaft bewahrt werden kann und welche Vorschriften einzuhalten sind. Was ist ein „Überfall“ im Garten? Darf ich einen „Frustzwerg“ aufstellen? Was passiert tatsächlich mit dem Froschkönig? Dies ist ein kleiner Ausschnitt aus einer Vielzahl von interessanten, nicht immer ernst gemeinten Fragestellungen, die Rechtsanwalt Martin Bloch mit Erfahrungen aus der Praxis beantworten wird.

Bitte melden Sie sich zu diesem Vortrag (gern auch telefonisch)
bei der VHS-Lilienthal an.

Ich freue mich auf Sie.

Rechtsanwalt Martin Bloch

Weitere VHS-Vorträge: http://anwaelte-hb.de/blog/?p=211

 

Entdecken Sie das GAMA-Prinzip – Wie komme ich an mein Geld?

                                                     in Zusammenarbeit mit:

Wie komme ich an mein Geld? Entdecken Sie das GAMA-Prinzip!

Jahr für Jahr verlieren Handwerker und Dienstleister Geld. Fehler und Fallstricke lauern überall. GAMA kombiniert rechtliche und organisatorische Fragestellungen.
Gewinnen Sie Klarheit und Sicherheit für ein effizientes wie effektives Angebots- und Forderungsmanagement.

G ganzheitlich  A abwicklungsorientiert  M maßgeschneidert A anspruchsbezogen

Modul 1

  • Rechtsformen und Haftung?
  • Wer ist der wirkliche Vertragspartner?
  • Worauf muss ich bei meinem Angebot achten?
  • Schlussrechnung nach einem Tag – Utopie?

Modul 2 

  • Zahlungs- Kundenverhalten aktiv steuern – aber wie?
  • Fristen im Überblick und in ihrer Anwendung
  • Stundungsersuchen: Ratenzahlung ist nur ein Weg                                                                                                           ….nutzen Sie alle!
  • Das Mahnverfahren – klassisch oder online
  • Das letzte Mittel: Die Zwangsvollstreckung!

 

Tagesseminar Modul 1 und Modul 2 +++JETZT NEU!+++

Freitag, 13. September 2013 / 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag, 18. Oktober 2013 / 09:00 Uhr – 18:00 Uhr                                                      Freitag, 08. Novermber 2013 / 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

+++WEITERE TERMINE IN PLANUNG+++SPRECHEN SIE UNS AN+++

Referenten:
Renate Mull und Rechtsanwalt Martin Bloch

Veranstaltungsort:                                                                                                                  Räume der Bremer Akademie für berufliche Weiterbildung, Stresemannstraße 29, 28207 Bremen, 4.Etage. Den Zugangscode zum Parkplatz erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Pro Modul und Person inklusive kleinem Imbiss und Getränke investieren Sie 243,00 €, d.h. 468,00 € gesamt zzgl. 19 % MwSt.

Mit Frühbucherrabatt + Buchung beider Module zahlen Sie pro Modul nur noch 206,55 € bzw. 413 € gesamt zzgl. 19 % MwSt.

Alle Angebote freibleibend-Der Vertrag kommt mit unserer Bestätigung zustande. Ab 5 Teilnehmern garantieren wir die Durchführung des Seminars!

Vollständige Seminarunterlagen hier: bloch@anwaelte-hb.de, info@renate-mull.de

Interessiert, aber Termine passen nicht? Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht oder rufen Sie mich auch gerne an: 04 21 /  33 7 84 88 oder 04 21 / 68 58 620 (Frau Renate Mull).  http://www.renatemull.de/

Freundliche Grüße

Rechtsanwalt Martin Bloch

 

Elternunterhalt-Wenn Kinder für ihre pflegebedürftigen Eltern zahlen müssen

Neuer Termin am 10.November 2015

1402 | Vortrag | Martin Bloch Elternunterhalt – Wenn Kinder für ihre pflegebedürftigen Eltern zahlen müssen Dienstag, 10.11.2015, 19.30 Uhr Gebühr: 10,00 € (mit Anmeldung) VHS LILIENTHAL: Kulturzentrum Murkens Hof, Klosterstraße 25 Telefon 04298 9292-40/41Telefax 04298 9292-93,
Internet www.vhs-lilienthal.de, E-Mail vhs@lilienthal.de

Selbstverständlich möchten Sie die bestmögliche Versorgung für Ihre Eltern
erreichen. Doch was ist mit der Sicherung Ihrer eigenen Altersvorsorge
und der Zahlung des Unterhaltes für Ihre eigenen Kinder? Ist möglicherweise
sogar Ihr eigener Lebensstandard gefährdet? Im Spannungsfeld
zwischen individuellem Lebensentwurf, den bedürftig gewordenen Eltern
und dem Sozialamt als Anspruchsteller gibt es viele Fragen. In welchem
Umfang Auskunft erteilt und Unterhalt gezahlt werden muss, welche Freibeträge
für das Vermögen gelten und wie Sie sich gegen ungerechtfertigte
Forderungen des Sozialamts wehren können, werde ich Ihnen an diesem
Abend ausführlich erörtern. Taktische Überlegungen und Tipps im Umgang
mit den Sozialämtern runden meinen Vortrag ab.
Bitte melden Sie sich zu diesem Vortrag (gerne auch telefonisch) bei der VHS Lilienthal an.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Martin Bloch

Weitere VHS-Vorträge: http://anwaelte-hb.de/blog/?p=648

Ihr Recht als Käufer! (Internet-) Kaufrecht für Verbraucher Dienstag, 13.11.2012, 19.30 Uhr

1401 | Vortrag | Martin Bloch Ihr Recht als Käufer! (Internet-) Kaufrecht für Verbraucher Dienstag, 13.11.2012, 19.30 Uhr | Gebühr: 7,00 € (mit Anmeldung) VHS LILIENTHAL: Murkens Hof, Klosterstraße 25 Telefon 04298 9292-40/41Telefax 04298 9292-93,
Internet www.vhs-lilienthal.de, E-Mail vhs@lilienthal.de

Der Kauf ist seit jeher eines der bedeutsamsten Rechtsgeschäfte in unserem
Alltag. Neue Verkaufsformen, wie beispielsweise der Kauf über das
Internet, haben zur zunehmenden Anonymisierung der Vertragspartner
und einer Vielzahl neuer Probleme geführt. Anhand praxisnaher Fallbeispiele
und interessanter Urteile werde ich Ihnen Ihre Rechte als Verbraucher
verständlich darstellen. Sowohl der klassische Käufer als auch der
„Onlineshopper“ erhalten Tipps zu Vertragsschluss, Widerrufsrecht und
andere Möglichkeiten, sich vom Vertrag zu lösen, sowie über die Rechte
bei Mängeln und anderen Problemen. Wie so oft, ist es gut vor Abschluss
von Verträgen über seine Rechte Bescheid zu wissen. Bitte melden Sie sich
zu diesem Vortrag (gern auch telefonisch) bei der VHS Lilienthal an!

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Rechtsanwalt Martin Bloch